FB 5 Handlungssicherheit bei sexualisierter Gewalt unter Kindern und Jugendlichen

Seminarnummer Zeit Gebühren Kategorie(n) Dozent(en) Min. Teilnehmer Freie Plätze
FB 5 Vom: 02.05.2020 - 10:00 Uhr
Bis: 02.05.2020 - 13:00 Uhr
16,00 €
24,00 €
32,00 €
Fortbildungskurse Annika Weinkopf 10 16

Beschreibung

Das Themenfeld sexualisierte Gewalt im Sport ist derzeit medial präsent, beispielsweise auf sozialen Netzwerken durch den #CoachDontTouchMe sowie Schlagzeilen aus dem Reitsport oder amerikanischen Turnen. Aus diesem Grund nehmen sich Sportvereine dieser Thematik an und helfen ebenso bei der Enttabuisierung als auch Sensibilisierung. Nach wie vor im Verborgenen bleibt hingegen die hohe Anzahl von sexualisierter Gewalt unter Kindern und Jugendlichen. Aufgrund der Vielschichtigkeit und Brisanz des Themas ist es wichtig sich handlungssicher im Umgang mit sexualisierter Gewalt unter Gleichaltrigen zu fühlen. Der Fokus der Fortbildung liegt auf der Aneignung von Wissen: Was ist sexualisierte Gewalt? Wie häufig kommt das vor? Was passiert dabei mit den Kindern und Jugendlichen? Was kann ich tun? Sowie dem Erleben der eigenen Reaktion auf Vorfälle derartige Vorfälle. Neben einem Theorieinput, wird anhand von Fallbeispielen der gemeinsame Austausch angeregt und Raum für Diskussionen geöffnet.

Lerneinheiten

Dieser Lehrgang wird mit 4 LE zur ÜL-Ausbildung und zur Verlängerung von ÜL- und Trainer-Lizenzen anerkannt.

Ansprechpartner*in

Lennart Gössing
Tel.: 040 - 419 08 289
E-Mail: l.goessing@hamburger-sportjugend.de