SpiG Kinderschutz im Ganztag

Seminarnummer Zeit Gebühren Kategorie(n) Dozent(en) Min. Teilnehmer Freie Plätze
SpiG Kinderschutz Vom: 04.09.2020 - 09:00 Uhr
Bis: 04.09.2020 - 12:00 Uhr
50,00 € SpiG Seminare Sarah Burfeind 0 23

Beschreibung

Heutzutage haben viele Institutionen für Kinder und Jugendliche ein Kinderschutzkonzept. Doch was heißt eigentlich konkret Kinderschutz? Wie schützen PädagogInnen in ihrer Arbeit Kinder vor sexueller, physischer und psychischer Gewalt? Was muss getan werden, wenn ein Kind von Gewalt betroffen ist und wie kann Prävention im pädagogischen Alltag umgesetzt werden? Dieses Seminar beschäftigt sich damit, was jede und jeder Pädagoge/in zum Kinderschutz beitragen kann und (nach SGB VIII §8a „Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung“) auch in manchen Fällen muss. Inhalt: • Theoretische Hintergrundinformationen zur Entwicklung des Kinderschutzes • Verschiedene Formen der Kindeswohlgefährdung • Inhalte eines Kinderschutzkonzeptes • Reflektion der eigenen pädagogischen Rolle • Präventionsarbeit im Alltag zum Schutz und zur Stärkung von Kindern Ziele: • Geschärfter Blick auf möglicherweise gefährdete Kinder • Präventive Haltung im pädagogischen Alltag, um Kinder zu schützen und zu stärken • Wissen um Handlungsmöglichkeiten bei vermuteter Kindeswohlgefährdung“

Voraussetzungen

Angebot richtet sich vorzugsweise an pädagogische Fachkräfte der SpiG

Ansprechpartner*in

Lennart Gössing
Tel.: 040 - 419 08 289
E-Mail: l.goessing@hamburger-sportjugend.de

Veranstaltungsort

Haus des Sports Schäferkampsallee 1 20357 Hamburg